Halloween Special 3: Smartie- Cookies a la Halloween

blog-smartie-cookies-a-la-halloween

Smartie-Cookies isst jeder gerne. Besonders lecker sind sie wenn sie so richtig schön weich in der Mitte sind. Auch Smartie-Cookies kann man wunderbar zu Halloween verkleiden. Dazu braucht man lediglich Lebensmittelfarbe, in Grün, Türkis und Rot. Noch ein paar Smarties und Zuckeraugen und schon sind sie fertig.

Für die Cookies benötigt ihr:

200 g Zucker

100 g Braunen Zucker

250 g Mehl

1 Tl Natron

eine Prise Salz

150 g Butter

150 g Smarties

2 Eier

Anleitung:

  1. Beide Zuckersorten, Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel mischen.
  2. Butter und Eier verrühren.
  3. Alle Zutaten zusammen schütten und gut verrühren.
  4. Zum Schluss die Smarties vorsichtig unter den Teig heben, da sie sonst kaputt gehen.
  5. Mit einem Teelöffel kleine Haufen auf ein ungefettetes Backblech setzen. Auf jeden Fall gut Abstand halten, denn die Kekse laufen sehr auseinander. Falls die Kekse doch zusammenbacken, kann man sie auch mit einem Messer auseinanderschneiden.
  6. Zu guter Letzt, noch die Zuckeraugen in den Keksteig drücken.
  7. Das ganze dann für 10-12 Minuten bei 175 ° Umluft in den Backofen.
  8. Nach dem Backen die Kekse schön auskühlen lassen.

blog-smartie-cookies

Und so schnell sind die Smartie Cookies a la Halloween fertig und können köstlich schnabuliert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.